Zum Inhalt springen

Design & Vintage-Store / Rathenauviertel / Cologne

Der Design & Vintage-Store CHERRY PIECES zeigt architektonisch ein licht- & kunstvoll gestaltetes, sowie cooles & puristisch designtes Interieur der Inhaberin Andrea Kraus.

Das Andrea Kraus Mode als Kunst versteht wird durch eine visuelle Poesie im CHERRY PIECES – Store  ästhetisch und haptisch „begreiflich“. So lebt hier, ein den Zeitgeist treffendes, innovatives & mutiges MINDFUL – BUSINESS.

Das konzeptionelle Hauptaugenmerk liegt in der spezifischen Form gelebter Nachhaltigkeit. Zukunftsweisend forciert CHERRY PIECES eine zeitlich unbegrenzte Wertschätzung  & Wiederverwendung der Kleidung; vom bloßen Dasein als Bekleidung hin zur getragenen Kunst.

Der saisonale Wechsel vollzieht sich kaum merklich, Kommissionsware präsentiert sich im Store bis die passende Kundin sie entdeckt. Somit wird der Produktionszeitraum irrelevant. Es geht nicht um den schnellen Abverkauf von Ware, sondern vielmehr um ENTSCHLEUNIGUNG im Konsumverhalten, um ethische & ökologische Aspekte. CHERRY PIECES versteht Slowfashion im wortwörtlichen Kontext.

Designklassiker finden sich neben jungen Designerlabels, die nachhaltig produzieren & ausgefallener Vintage-Kleidung namenhafter Modehäuser, welche CHERRY PIECES durch selektive Annahme im Store kuratiert. Also Klasse statt Masse. Das Hochwertiges auch hochpreisig ist versteht sich von selbst.

Individuelles VISUAL MERCHANDISING geht einher mit wechselnden KUNST-INSTALLATIONEN/-AUSSTELLUNGEN und läßt Einzelstücke so immer wieder im anderen Farb- und Themenkontext erscheinen.